Tasche häkeln

Eine Tasche häkeln ist gar nicht schwer. Wenn man erst einmal das Grundprinzip verstanden hat, kann jeder ganz individuell seine Tasche häkeln. Ob eine große, kleine oder mittlere Tasche, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Dies ist eine Anleitung für eine kleine Tasche, hierzu benötigen Sie ca. 100 Gramm Wolle (Baumwolle eignet sich hierzu sehr gut), eine Häkelnadel, Stärke 4, ein Knopf sowie eine große Sticknadel/Stopfnadel.

Und jetzt sind Sie gefragt.

  • 1. Reihe: Sie häkeln 25 Luftmaschen
  • 2. Reihe: Sie häkeln zwei weitere Wendeluftmaschen und dann folgen 24 halbe Stäbchen

Immer am Ende einer Reihe folgen zwei Wendeluftmaschen bevor man die Arbeit wendet und wieder 24 halbe Stäbchen häkelt. So geht es nun immer weiter und weiter, bis Sie 30 Reihen gehäkelt haben. Nach 30 Reihen muss man sich entscheiden, ob man eine gerade Klappe zum Umklappen der Tasche haben möchte oder nicht. In diesem Falle haben wir uns für eine gerade Klappe entschieden. Das heißt, Sie häkeln weitere zehn Reihen. Jetzt haben Sie insgesamt 40 Reihen gehäkelt.

Jetzt wird der komplette “Lappen” umhäkelt. Die Arbeit wird wieder gewendet. Häkeln Sie eine Luftmasche, überspringen Sie die erste Masche und stechen in die nächste Masche ein – das ist am Rand der Taschenklappe. Nun häkeln Sie eine feste Masche und danach nochmals 24 feste Maschen.

Und jetzt geht es um die Ecke herum, d.h. stechen Sie zweimal in die selbe Masche ein. Sie haben nun also drei feste Maschen in dem halben Stäbchen. So kommt man gut um die Ecke herum. Und genauso wie bei einem Topflappen häkeln Sie um diesen Lappen herum. Am Ende wird der Faden vernäht.

Nun wird eine entsprechende Luftmaschenkette gehäkelt, welche zum Tasche häkeln unerlässlich ist, da diese ja über der Schulter getragen werden sollte. Je nach Größe bzw. wie man es gerne trägt misst man nun die Länge der Luftmaschenkette ab, diese wird nun rechts und links von der Tasche angebracht bzw. vernäht.

Jetzt kann man die Tasche noch mit verschiedenen Verzierungen verschönern oder sie so lassen. Wer mag, kann auch noch ein Knopfloch anhäkeln, damit die Tasche verschlossen werden kann. Hier kann jeder seine Tasche so gestalten, wie er mag. Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen, dass es mit dem Tasche häkeln zukünftig klappt. Viel Spaß.